Wer hilft mir?


Wer hilft mir?

Bei Problemen wie partielle Androgenresistenz, Hypogonadismus oder pupärtäre Entwicklungsstörungen solten nachfolgende Fachärzte konsultiert werden, da sich die Allgemeinmediziener sich oft nicht so gut, in diesen Bereichen, auskennen:

  • Endokrinologe (Hormonspezialist)
  • Androloge (Männerheilkunde)
  • Humangenetiker

Bei psychologischen Problemen wie meiner Sozialphobie (Erytrophobie) überweist der Hausarzt erfahrungsgemäß erst zum Psychologen, der  ausschließlich häufig eine Psychotherapie ohne medikamentöser Unterstützung einleitet. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das das meist nicht ausreicht, und ich empfehle auch einen Neurologen zu konsultieren, der sich mit der medikamentösen Therapie besser auskennt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!